Heike Andrea Müller

Praxis für Gestalttherapie

Heike Andrea Müller
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Gestalttherapeutin
Psychotherapie (HPG)

Psychotherapie


Bei diesen Themen kann ich Sie unterstützen
Sie sind in einer der folgenden Situationen und suchen dafür eine klare, einfühlsame und kompetente Begleitung in einem vertrauensvollen Rahmen:

Lebensprobleme und Krisen
Sie sind durch aktuelle oder vergangene Lebensereignisse belastet, fühlen sich gefangen in alten Konflikten bzw. in Beziehungen oder erleben wichtige Bedürfnisse als unerfüllt.

Psychische Erkrankungen
Sie leiden unter depressiven Zuständen oder Ängsten oder Sie haben Erfahrungen gemacht, die traumatische Spuren in Ihnen hinterlassen haben. Ihr Leben bekommen Sie zwar irgendwie hin, aber Sie merken, wie Depression, Angst oder alte Erfahrungen Sie behindern oder vieles erschweren.

Krisen und Herausforderungen auf einem spirituellen Weg
Sie gehen einen spirituellen Weg und stecken nun in einer Krise oder zweifeln. Oder Sie fühlen sich zwar weiterhin inspiriert von Ihrer spirituellen Praxis, stehen jedoch vor ganz "irdischen" Herausforderungen, die Sie angehen wollen, damit Ihr spiritueller Weg bereichernder und tiefer werden kann.

Begleitung von Berufskolleginnen und -kollegen
Sie sind in psychotherapeutischer Ausbildung bzw. in Beratungs- oder Coaching-Ausbildung und möchten eigene einschränkende Verhaltensmuster und Konflikte bearbeiten, um mehr von Ihrer Ausbildung profitieren und sich persönlich weiterentwickeln zu können. Oder Sie haben eine solche Ausbildung bereits abgeschlossen und möchten eigene Themen bearbeiten, die Ihnen die Arbeit mit Klient/innen oder Patient/innen unnötig erschweren, und auf diese Weise zu mehr Freude an Ihrer Arbeit (zurück)finden.
 

Weg


So unterstütze ich Sie dabei

Ich habe sowohl als Therapeutin mit meinen Klient/innen als auch persönlich die Erfahrung gemacht, dass Wege zur Lösung von Lebensproblemen und persönliches Wachstum dann ermöglicht werden, wenn wir als Menschen erleben, dass:

...jemand zu mir steht, der mich sieht und ernst nimmt und wirkliches Interesse an mir hat.

...das Vertrauen durch die wiederholte Erfahrung einer heilsamen, verlässlichen Beziehung zunehmend wächst, so dass ich mich nach und nach auch mit unangenehmen oder schwierigen Themen zeigen und Wertschätzung dafür erleben kann.

...ich unterstützt werde, einen tragfähigen und aus mir selbst heraus entwickelten Weg zu finden, anstatt mit Ratschlägen von außen kurzfristige Entlastung zu erhalten.

Meine therapeutische Arbeit ist daher von diesen Grundhaltungen geprägt. Sie bilden das Fundament für die konkrete Begleitung, die nicht nur aus bloßem Reden besteht. Vielmehr beziehe ich den ganzen Menschen mit ein, das heißt, die jeweils eigene Art zu fühlen, zu denken, sich zu verhalten - sowohl mit sich, als auch im Zusammensein mit anderen. Als Gestalttherapeutin bin ich also neugierig auf die Erlebenswelt des konkreten Menschen vor mir, jenseits von Kategorien oder Diagnosen. Ich arbeite körperorientiert und lade ein zum achtsamen Wahrnehmen und konkreten Ausprobieren im Hier und Jetzt. All dies fördert die Bewusstheit von uns selbst und für unsere Bedürfnisse und ermöglicht es, danach zu handeln. So wächst die Eigenverantwortung für unser Erleben und damit auch die Selbstwirksamkeit: im eigenen Leben auf sinnvolle Art etwas bewirken zu können.


Was Sie mitbringen sollten, damit die Zusammenarbeit erfolgreich werden kann

Sie haben die Motivation, etwas zu verändern, auch wenn Sie noch nicht wissen, wie das gehen könnte.

Sie sind es sich Wert, sich eine (teilweise) selbstbezahlte Therapie zu leisten. Der Vorteil ist, dass Sie keine langen Wartezeiten haben, bis die Therapie beginnen kann. Private (Zusatz-)Versicherungen übernehmen in der Regel einen Teil der Kosten, wenn Sie Heilpraktikerleistungen für Psychotherapie mit versichert haben.


Ihr Weg zu mir

Wenn Sie sich telefonisch oder per E-Mail mit mir in Verbindung setzen, bespreche ich gerne die Kosten und eventuelle Fragen mit Ihnen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass mir verbindliche Aussagen über die Gesamtdauer der Therapie nicht möglich sind, da sich persönliche Veränderungsprozesse nicht in ein vorgegebenes Zeitschema pressen lassen. Ich kann Ihnen jedoch nach einem Erstgespräch eine erste Einschätzung der Dauer geben, so dass Sie die Zeit und die Kosten planen können.
Selbstverständlich sind alle Gespräche vertraulich, ich unterliege der Schweigepflicht. Dies umfasst auch Ihre Kontaktaufnahme vorab mit mir.